Donnerstag, 25. Januar 2018

Weihnachtlicher Last-Minute Partnerlook

Jaja, ich weiß, wir haben heute den 25. Januar - ich hab mich nicht im Monat geirrt... Mit genau 1 Monat Verspätung zeige ich euch heute unser Last-Minute Weihnachtskleid im Partnerlook. Ich habe es tatsächlich vorgestern erst geschafft, die Fotos von uns beiden aufnehmen zu lassen. Entweder war ich nicht da, das Kind nicht da oder eins der Kleider war in der Wäsche...
Blöd nur, dass ich mittlerweile 7 der 17 abgenommenen Kilos wieder drauf habe *grummel*. Ihr kennt das ja oder? 2 Wochen Weihnachtsferien - und die Süßigkeitenteller müssen ja irgendwie leer werden... Naja, am Ende der Ferien mit Blick auf die Waage: oh wieder 4 Kilo drauf, dann ist es ja jetzt auch egal, Diät musste eh wieder machen - also weiterfressen... Und schwupps - jeden Abend waren wieder Süßigkeiten beim Lesen angesagt.
Aber seit 1 Woche bin ich wieder eisern auf Entzug - nur noch samstags Schokolade. Dabei war ich doch im Sommer wieder auf Kleidergröße 36/38 - da will ich auch wieder hin, das Doppelkinn muss weg!



Nun also zur Geschichte: wie schon im letzten Post erwähnt, wurde das Geschenk für Sohnemann 1 Tag vor Heiligabend fertig. Somit hatten sowohl Kind Nr. 2 als auch ich kein Kleid für Weihnachten, dafür war leider keine Gelegenheit mehr vorher. Dabei hatte ich doch bei meinem letzten Besuch im Lieblingslädchen Vollstoff extra einen eleganteren Wollstrick-Stoff mitgenommen. Genau das richtige für ein Winterkleid. Am 1. Weihnachtstag trifft sich immer die ganze verstreute Familie gegen 11.00 Uhr bei meinem Vater.  Also hatte ich doch um 8.00 Uhr noch 3 Stunden Zeit, mir ein Kleid zu nähen oder? Doch es musste ein relativ schnelles Schnittmuster sein - was passt zu dem Muster? Schnell überlegt - da fiel mir ein, dass ich schon immer mal das Top Frau Luise von Schnittreif zum Kleid umfunktionieren wollte. Fix noch lange Ärmel von einem anderen Schnitt rausgekramt und gehofft, dass sie in den Ausschnitt passen - schließlich ist es ein Top und hat somit eine etwas andere Armöffnung als ein Langarmkleid... Zugschnitten, genäht und voilà - in dem Augenblick als ich mir das fertige Kleid zur Anprobe überzog, fuhren die ersten Gäste bei meinem Vater auf den Hof. Mit etwas Verspätung konnte ich dann tatsächlich im frisch gefertigen Kleid aufschlagen...




Am 2. Weihnachtstag waren wir nachmittags wieder verabredet und Lorena maulte morgens beim Frühstück, dass sie auch genau so ein Kleid haben möchte. Aus genau dem Stoff. Eigentlich war die Menge an Stoff nur für mich geplant - aber ich versprach, dass ich schauen würde, wie weit ich mit dem Rest noch kommen würde. Ich suchte einen passenden Schnitt mit überlappendem Oberteil, den ich bei Miou Miou fand (hab letztens ja noch ein Shirt in altrosa davon geäht) und änderte das Unterteil zum Kleid. Mit viel Mühe konnte ich Vorder und Rückenteil herausschlagen, aber die Ärmel bekam ich auch mit viel probieren nicht mehr aus dem Stoff zusammengeschnitten. Also musste ich ein Stück petrolfarbenen Jersey dazwischensetzen. Es blieb nicht ein Fitzel an Stoff über... Zum Glück hatten wir beide eine petrolfarbene Leggings und braune Stiefel im Schrank - so konnten wir auch am 2. Weihnachtstag pünktlich und im Partnerlook aus dem Haus gehen... Ich glaube, so schnell habe ich noch nie 2 Kleider genäht... hihi...



Schnittmuster: Frau Luise, Schnittreif und  Shirt V4030 von MiouMiou
Stoff: Strick, gekauft bei Vollstoff in Hagen

Sie sind jetzt nicht spektakulär - aber manchmal muss man auch schlichte Basicteile im Schrank haben. Und außerdem war ich gestern seit langem mal wieder bei Vollstoff, meine Lieblings-Birgit besuchen und ich wurde gleich 2mal von Kundinnen auf mein Kleid angesprochen... Beiden gefiel der Stoff so gut, dass sie ihn direkt auch gekauft haben und von einer wurde ich tatsächlich nach dem Schnitt gefragt - das säh so richtig toll aus... Ich war sehr überrascht und hab mich echt gefreut.

So - und seit gefühlten Jahrzehnten kann ich mich heute mal wieder beim RUMS verlinken... Und mit Lorenas Kleid bei Made4Girls und Kiddikram.

Viele liebe Grüße,

Kommentare :

  1. Wow!!!! Sind das zwei tolle Kleider! Ihr beide seht großartig aus. ♥ Ich kann den Damen aus dem Stoffladen voll und ganz zustimmen! Ich hätte auch gefragt und direkt nachgekauft!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  2. das gefällt mir super! Schön, euer Partnerlook! Liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen